page-header

Unternehmens-gründung
Öffnen Sie Ihr Unternehmen in Dubai ohne Steuern

✓Werden Sie 100% Firmeninhaber ✓24-Stunden-Firmeneinrichtung ✓VIP-Visabearbeitung

Senden Sie uns Ihre Anfrage!

Haben Sie einen sicheren Flug zum Erfolg

Wenn Sie Ihr Unternehmen in Dubai und den anderen Emiraten der Vereinigten Arabischen Emirate oder irgendwo auf der Welt gründen möchten, ist es schwierig zu verstehen, welche Auswahlmöglichkeiten und Möglichkeiten für die Unternehmen bestehen, die gegründet werden können, und Ihr neues Geschäft zu regulieren.

Wir begleiten Unternehmer bei der Gründung ihres Unternehmens. Unser Service umfasst die Gründung des Unternehmens mit der Einrichtung von Kbis (kommerzielle Lizenz), dem Aktienzertifikat, der Gründungsurkunde, der Vereinbarung und dem Mietvertrag Ihres Büros. Wir verwalten den gesamten Prozess der Unternehmensgründung von A bis Z. Wir unterstützen Sie auch bei der Eröffnung des Corporate / Personal Bank-Kontos.

Thallium Consulting bietet Ihnen Informationen zu den verschiedenen Arten von Unternehmen / Sektoren in den VAE. Wir führen Sie je nach Struktur und Geschäftsanforderungen zur am besten geeigneten Lösung.

DREI EINRICHTUNGEN IN DEN VAE FÜR GESCHÄFTSLIZENZEN

  • FREE ZONE

    Eine häufige Wahl für diejenigen, die die kostengünstigste Unternehmenslizenz in den VAE suchen. In den VAE gibt es mehr als 45 Freizonen. Jeder hat seine eigenen Regeln und Vorschriften. Wenn Sie ein Startup-Unternehmen sind, erleichtern Free Zones Geschäftsaktivitäten und ziehen Unternehmen an, die Startup-Unternehmen suchen. Außerdem werden andere Lizenzen von Free ausgestellt, die Aktivitäten wie Beratungslizenzen, Servicelizenzen, kommerzielle Handelslizenzen, Industrielizenzen und Holding-Lizenzen umfassen Zone. Die Gründung einer Geschäftseinheit in einer der Freihandelszonen der VAE ist eine attraktive Option für ausländische Investoren, da Freihandelszonen Geschäftsaktivitäten erleichtern und Unternehmen dazu bewegen, schnell und einfach ein Unternehmen zu gründen. Ausländische Investoren können 100% ihres Geschäfts behalten, ohne einen lokalen Partner zu benötigen. Die Freizonengebiete in den VAE sind geografisch getrennte Abschnitte und folgen Gesetzen und Vorschriften, die von den Gesetzen der Festlandbehörden abweichen können. Es ist wichtig zu verstehen, dass die Aktivitäten von in der FWZ registrierten Unternehmen auf dem Inlandsmarkt der VAE begrenzt sind, diese Unternehmen jedoch auf dem internationalen Markt frei arbeiten können. Freizonenbetriebe haben einen einzigen Aktionär. In den meisten Freizonen werden Unternehmen nur minimal besteuert, um die Wirtschaftstätigkeit zu fördern..

    VORTEILE

    • 100% Eigentum
    • 0% Körperschaft- und Einkommensteuer
    • Keine im Voraus bezahlten Aktienkapitalanforderungen
    • Eine physische Präsenz in den VAE ist für die Aufnahme einer Gewerbeberechtigung nicht erforderlich
    • Serviced Desks und Büros für KMU und Startups
    • Möglichkeit zur Gründung von Holdinggesellschaften
    • Schnellere Lizenzierung und Unternehmensgründung
    • Niedrige Start- und Betriebskosten

    PROZESS

      • Auswahl Ihrer Geschäftstätigkeit (Überprüfen Sie vorab, ob für die Aktivität eine besondere Genehmigung erforderlich ist).
      • Geben Sie den Firmennamen an (Geben Sie 3 gewünschte Namen an)
      • Wir werden die entsprechenden Dokumente arrangieren, die von allen Aktionären zu unterzeichnen sind
      • Erteilung einer Geschäftslizenz
      • Antrag auf Einrichtungskarte
      • Wenn die Niederlassungskarte nicht mehr verfügbar ist, kann der Visumantrag gestartet werden (falls erforderlich).
      • Unser PR-Beauftragter „PRO“ führt Sie bei der Bearbeitung von Visa und beim Stempeln von Wohnvisa.
      • Bearbeitung Ihres Visums (INNEN ODER AUSSEN); Wenn im Inneren zusätzlicher Änderungsstatus erforderlich ist
      • Planen Sie den Medical / Emirates ID-Prozess
      • Stempeln des Aufenthaltsvisums
      • Unterstützung und Einführung in die lokalen Banken
      • Bankkonto eröffnen/li>

    ZEITFENSTER

    • Geschäftslizenz → 3 – 5 Werktage
    • Niederlassungskarte → 3 – 5 Werktage
    • Visa-Prozess → 3 – 5 Werktage
    • Status ändern → 1 – 2 Werktage
    • Stempel des Aufenthaltsvisums → 5 – 7 Werktage

  • MAIN LAND

    Die Mainland Company ist eine Onshore-Gesellschaft, die von einem DED (Department of Economic Development) lizenziert wurde und Geschäftsmöglichkeiten auf den lokalen Märkten der VAE, des Golfs und der internationalen Arena eröffnet, die berechtigt ist, auch auf dem regionalen Markt Geschäfte zu tätigen wie außerhalb der VAE ohne Einschränkung. Für die Einrichtung eines Festlandunternehmens in den VAE ist je nach Art oder Struktur der von Ihnen ausgewählten Lizenz ein lokaler Partner oder ein lokaler Servicemitarbeiter erforderlich. Die Art des Geschäfts, das Sie in den VAE gegründet haben, bestimmt, ob Sie einen lokalen Sponsor oder einen lokalen Servicevertreter benötigen.

    • LIMITED LIABILITY COMPANY = Lokaler Sponsor
      FOR LIMITED LIABILITY COMPANY LLC (2 oder mehr Anteilseigner) Das allgemeine Beteiligungsmuster der Dubai Mainland Company lautet:
      • Nationaler Sponsor der VAE – 51%
      • Ausländische Anteilseigner – 49%
      Sobald die Gesellschaft gegründet wurde, können wir eine Nebenvereinbarung treffen Dubai Court, dass der lokale Sponsor nichts mit dem Unternehmen zu tun hat
    • SOLE ESTABLISHMENT COMPANY = Lokaler Vertreter
      • Ausländische Aktionäre = 100%
      • VAE national = 0%
      Die Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate hat durch die Einrichtung des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung (DED) eine Infrastruktur und eine wirtschaftsfreundliche Politik eingerichtet, um den Prozess der Unternehmensgründung zu fördern und zu erleichtern. Diese Faktoren spielen eine entscheidende Rolle, um Dubai zu einer dynamischen Geschäftsplattform für alle Geschäftseinheiten und deren Vertreter zu machen, um alle Arten von Geschäftsfunktionen effizient zu betreiben.

    VORTEILE

    • Die Fähigkeit, eine breite Palette von Geschäftsvorhaben und Aktivitäten durchzuführen.
    • Der Registrierungsprozess ist einfach und problemlos.
    • Eine 100% ige Rückführung von Kapital und Gewinn ist zulässig.
    • Freiheit, Gewerbe- und Lagerräume überall in den VAE zu mieten.
    • Sie können eine Aufenthaltserlaubnis in den VAE für Mitarbeiter und Aktionäre des Unternehmens sowie deren Familienangehörige erhalten.
    • Es gibt keine Mindestkapitalanforderung für die Gründung.
    • Sie haben die Flexibilität, ihre Geschäfte in jedem Teil der VAE zu tätigen.
    • Sie können mit Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen mit großer Vielfalt zusammenarbeiten.
    • Sie können mehrere Niederlassungen des Unternehmens eröffnen, um Ihre Geschäftsniederlassungen aufzubauen
    • Die Flexibilität, eine Visa-Quote hinzuzufügen
    • Es gibt keine Währungsbeschränkungen.
    • Von der Körperschaftsteuer befreit.
    • Es besteht keine jährliche Prüfungspflicht.
    • Flexibel für den Handel in den Vereinigten Arabischen Emiraten und international.

    PROZESS

    • Auswahl Ihrer Geschäftstätigkeit
    • Überprüfen Sie vorab, ob für die Aktivität eine spezielle Genehmigung durch das Unternehmen erforderlich ist
    • Geben Sie den Firmennamen an (Geben Sie 5 gewünschte Namen an)
    • Registrierung von Handelsnamen
    • Erstgenehmigung der Lizenz
    • Erteilung einer Geschäftslizenz
    • Antrag auf Einrichtungskarte
    • Wenn die Niederlassungskarte nicht mehr verfügbar ist, kann der Visumantrag gestartet werden (falls erforderlich).
    • Unser PR-Beauftragter „PRO“ führt Sie bei der Bearbeitung von Visa und beim Stempeln von Wohnvisa.
    • Bearbeitung Ihres Visums (INNEN ODER AUSSEN)
    • Wenn im Inneren ein zusätzlicher Änderungsstatus erforderlich ist (aktuelles Visum in neues Visum geändert)
    • Planen Sie den Medical / Emirates ID-Prozess
    • Stempeln des Aufenthaltsvisums

    ZEITFENSTER

    • Geschäftslizenz → 24 Stunden
    • Niederlassungskarte → 24 Stunden
    • Visa Process Partner / Mitarbeiter → 1 – 3 Partnerarbeitstage, 5 – 7 Mitarbeiterarbeitstage
    • Status ändern → 1 – 2 Werktage
    • Stempel des Aufenthaltsvisums → 1 – 2 Werktage

  • OFFSHORE

    Ein Offshore-Unternehmen hat seinen Hauptsitz im Ausland, wo es sein Geschäft nicht betreibt und wo die Direktoren nicht ansässig sind. Die Offshore-Gesellschaft kann im Besitz von Einzelpersonen oder Körperschaften sein und ist eine Geschäftseinheit, die in ihrem Herkunftsland keine wesentlichen Geschäftstätigkeiten ausübt. Ein Offshore-Unternehmen, das auch als nicht ansässiges Unternehmen bezeichnet wird, kann keine Büroflächen in den VAE belegen. Die VAE sind eine einzigartige Niedrigsteuer-Gerichtsbarkeit. Unternehmen, die aus der Region der VAE kontrolliert werden, zahlen keine Steuern (ohne 5% Mehrwertsteuer, wenn sie auf dem lokalen Markt arbeiten). In diesem Land besteht ein Recht auf kostenlose Ein- und Auszahlung von Kapital, wodurch Anleger den größtmöglichen Nutzen aus ihren Aktivitäten ziehen können. Die Vereinigten Arabischen Emirate sind eine einzigartige Steueroase. Keines der von den VAE kontrollierten Unternehmen zahlt Steuern (ohne 5% Mehrwertsteuer, wenn es auf dem lokalen Markt arbeitet). Das Land hat das Recht, Kapital frei einzuzahlen und zurückzugeben, damit die Anleger ihre Aktivitäten optimal nutzen können.

    VORTEILE

    • Flexibilität bei der Führung von Einlagen und Bankkonten in den VAE / weltweit
    • Es besteht keine Verpflichtung, seine Bücher und Aufzeichnungen zu führen
    • Das Bank- und Versicherungsgeschäft benötigt eine spezielle Lizenz
    • Der Aktionär / Direktor muss in den VAE nicht physisch verfügbar sein, um ein Unternehmen zu gründen
    • Sie benötigen kein Aufenthaltsvisum für die VAE
    • Keine Notwendigkeit für ein physisches Büro in den VAE
    • Keine Notwendigkeit, in den VAE Geschäfte zu tätigen
    • Mit vorheriger Genehmigung der RAK Investment Authority Flexibilität beim Besitz von Immobilien in den VAE

    PROZESS

    • Bestimmen Sie den Typ der juristischen Person
    • Wählen Sie einen Handelsnamen
    • Beantragen Sie eine Geschäftslizenz
    • Wählen Sie einen Büroraum
    • Holen Sie sich Vorabgenehmigungen, listen Sie Ihr Unternehmen auf und erhalten Sie Ihre Lizenz

    ZEITFENSTER

    • Geschäftslizenz → 3 – 5 Werktage
    • Niederlassungskarte → 3 – 5 Werktage
    • Visa-Prozess → 3 – 5 Werktage
    • Status ändern → 1 – 2 Werktage
    • Stempel des Aufenthaltsvisums → 5 – 7 Werktage

ZUSÄTZLICHE ERSTELLUNGSDIENSTLEISTUNGEN FÜR UNTERNEHMEN

Thallium Consulting bietet auch zahlreiche zusätzliche Dienstleistungen an, um Sie bei Ihren laufenden Geschäftsanforderungen VOLLSTÄNDIG zu unterstützen.

BEWOHNERVISEN ERHALTEN

ERÖFFNUNG DES BANKKONTOS

MARKTFORSCHUNG

MARKETING SETUP

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

  • Was ist eine Offshore-Gesellschaft?

    Ein Offshore-Unternehmen hat seinen Hauptsitz im Ausland, in dem es sein Geschäft nicht betreibt und in dem die Direktoren nicht ansässig sind.

  • Was ist ein Offshore-Konto?

    Ein Offshore-Unternehmen hat seinen Hauptsitz im Ausland, in dem es nicht tätig ist. Ein Offshore-Konto ist eine Bankdienstleistung, die im Ausland durch die Eröffnung eines Kontos bei einem im Ausland ansässigen Kreditinstitut angeboten wird. Die Eröffnung eines Offshore-Kontos in Dubai kann Ihnen dabei helfen, sich auf einen möglichen Umzug in die Vereinigten Arabischen Emirate vorzubereiten oder Ihre Finanzen in einem anderen Land als Ihrem Wohnsitzland einfacher zu verwalten. Sein Geschäft und wo die Direktoren nicht ansässig sind.

  • Was sind die Vorteile eines Offshore-Unternehmens?

    • Befreiung von der Einkommensteuer
    • Vertraulichkeit der Inhaber der Gesellschaft
    • Existenz von Mindestkapital
    • Keine Verpflichtung zur Buchführung
    • Rechtsschutz und Schutz von Vermögenswerten

  • Was sind die Vorteile eines Freizonenunternehmens?

    • 100% iges Eigentum an Ihrem Unternehmen (keine Anforderung für einen lokalen Partner / Sponsor)
    • Möglichkeit der Rückführung von 100% des Kapitals und der Gewinne
    • Keine Körperschafts- und Einkommenssteuern
    • Ihre eigenen Anforderungen an das Kontosystem
    • Vereinfachte Import- und Exportverfahren
    • 3 Jahre Aufenthaltsvisum in den VAE

  • Welche Arten von Aktivitäten können wir mit einem Freizonenunternehmen ausüben?

    • Handel (Handelslizenz): Kauf / Verkauf von Waren
    • E-Commerce (E-Commerce-Lizenz): Online-Auktion
    • Service (Servicelizenz): Beratungs- / Tertiäraktivitäten
    • Industrie (Industrielizenz): Herstellung / Produktion

  • Was ist eine lokale Gesellschaft (LLC / MAINLAND)?

    Ein lokales Unternehmen, in Dubai auch als LLC oder Festlandunternehmen bekannt, hat das Recht, alle Arten von Aktivitäten (BtoB und BtoC) durchzuführen. Es ist für Ausländer zugänglich, sofern 51% des Kapitals einem lokalen Partner gehören. Dieser Partner ist jedoch in den meisten Fällen nicht direkt am Geschäft beteiligt. Ein privater Vertrag kann geschlossen werden, um eine feste Rente zu definieren, die vorteilhafter ist als die ursprünglich gesetzlich vorgesehene Verteilung.

  • Welche Arten von Aktivitäten können wir mit einer lokalen Gesellschaft zusammenarbeiten?

    • Geschäfte (Supermarkt, Tankstelle, Einkaufszentrum…)
    • Dienstleistungsunternehmen (Privatschulen, Sportvereine…)
    • Restaurants
    • Fabriken

  • Was sind die Vorteile eines lokalen Unternehmens?

    Schnelle Schritte für Ausländer
    Befreiung von der Einkommensteuer
    Fähigkeit, seine Produkte und Dienstleistungen Einzelpersonen anzubieten
    Berechtigt, sich an den besten Standorten niederzulassen
    Minimale Buchhaltung

background

24/7 Für Sie verfügbar!

Lassen Sie uns gemeinsam etwas Großartiges schaffen!

Back to top of page